Mittwoch, 19.06.2024

Geflohener Regisseur Mohammed Rassulof präsentiert Film in Cannes

Tipp der Redaktion

Markus Braun
Markus Braun
Markus Braun ist ein erfahrener Sportjournalist, der mit seinem Fachwissen und seiner Begeisterung für Sportereignisse seine Leser fesselt.

Regisseur Mohammed Rassulof, geflohen aus dem Iran, präsentiert seinen neuen Film ‚The Seed of the Sacred Fig‘ bei den Filmfestspielen in Cannes. Der Film thematisiert die politischen Proteste im Iran nach dem Tod von Mahsa Amini und erhielt begeisterte Reaktionen vom Publikum. Rassulof wurde kürzlich aus dem Iran geflohen und präsentierte seinen Film in Cannes. ‚The Seed of the Sacred Fig‘ wurde von den Zuschauern mit stehenden Ovationen gefeiert und als politisch relevant und spannungsgeladen angesehen. Die begeisterten Reaktionen des Publikums bei den Filmfestspielen in Cannes zeigen die starke Resonanz auf das Thema des Films.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten