Samstag, 15.06.2024

Goyo Montero verlässt Staatstheater Nürnberg und geht nach Hannover

Tipp der Redaktion

Johannes Weber
Johannes Weber
Johannes Weber ist ein erfahrener Politikjournalist, der mit seiner tiefgehenden Analyse und seinem fundierten Wissen beeindruckt.

Ballettchef Goyo Montero verl&#e4;sst das Staatstheater Nürnberg nach 17 Jahren und wechselt vorzeitig nach Hannover. Der Wechsel soll zur Saison 2025/2026 stattfinden.

Goyo Montero sollte bis 2028 am Staatstheater Nürnberg bleiben, verl&#e4;sst aber 2025 nach 17 Jahren. Sein Beitrag, das Nürnberger Ballett in die internationale Spitze zu führen, wird als bedeutend angesehen. Die Beweggründe und Umstände des Wechsels sind noch nicht bekannt.

Die vorzeitige Abreise von Goyo Montero und die Gründe für den Wechsel werden voraussichtlich Auswirkungen auf das Staatstheater Nürnberg haben. Es bleibt abzuwarten, wie diese Personalentscheidung und der Vertragsbruch bewertet werden.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten