Samstag, 15.06.2024

Metallica: Doppelkonzert in München startet lautstark

Tipp der Redaktion

Johannes Weber
Johannes Weber
Johannes Weber ist ein erfahrener Politikjournalist, der mit seiner tiefgehenden Analyse und seinem fundierten Wissen beeindruckt.

Die legendäre Band Metallica begeisterte ihre Fans in München mit einem an zwei Tagen stattfindenden Doppelkonzert, das im Olympiastadion stattfand. Vor rund 70.000 jubelnden Anhängern lieferten die Musikikonen furiose und lautstarke Auftritte ab. Sogar Regenschauer konnten die Metallica-Mania nicht stoppen und das Stadion wurde zur Metal-Metropole.

Die Setlist des Abends war eine perfekte Mischung aus Klassikern wie ‚Nothing Else Matters‘ und ‚Whiplash‘ sowie Songs aus dem aktuellen Album ’72 Seasons‘. Doch das Highlight des Abends war zweifellos das eigens für diesen Abend komponierte Stück ‚Hofbräuhaus Funk Jam‘, das die Fans in Ekstase versetzte.

Die unbeeindruckte, energiegeladene Performance von Metallica trotz des Regens sorgte für noch mehr Begeisterung bei den Fans. Das Doppelkonzert in München war zweifelsohne ein spektakuläres Event, das die Metallica-Gemeinde in Euphorie versetzte.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten