Freitag, 14.06.2024

Neues Boxset von Black Sabbath mit oft vergessenem Sänger Tony Martin

Tipp der Redaktion

Markus Braun
Markus Braun
Markus Braun ist ein erfahrener Sportjournalist, der mit seinem Fachwissen und seiner Begeisterung für Sportereignisse seine Leser fesselt.

Ein neues Boxset von Black Sabbath widmet sich der oft vergessenen Phase mit Sänger Tony Martin. Die Box enthält remasterte Alben aus den späten 80ern und 90ern sowie eine neue Abmischung eines Albums. Trotz anfänglicher Ablehnung erfreut sich die Musik mit Tony Martin heute großer Beliebtheit, besonders bei einer neuen Generation von Hörern.

Die Box umfasst die Alben ‚Headless Cross‘ (1989), ‚Tyr‘ (1990), ‚Cross Purposes‘ (1994) und ‚Forbidden‘ (1995). Tony Martin sang in den späten 80ern und 90ern mit kurzer Unterbrechung bei der Band. Die Musik mit Tony Martin ist bei einer neuen Generation beliebter als je zuvor.

Trotz einiger Lücken ist das Boxset eine faszinierende Zusammenstellung und könnte Tony Martin die verdiente Anerkennung verschaffen. Eine Zusammenarbeit oder Konzerte von Tony Iommi und Tony Martin sind nach Iommis Rückzug vom Tournee-Geschäft eher unwahrscheinlich.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten