Mittwoch, 19.06.2024

Fed hält US-Leitzins auf hohem Niveau stabil

Tipp der Redaktion

Lea Keller
Lea Keller
Lea Keller ist eine engagierte Lokaljournalistin, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Belange der Menschen vor Ort bekannt ist.

Die US-Notenbank Fed hat angesichts der hartnäckig hohen Inflation beschlossen, den Leitzins auf einem hohen Niveau stabil zu halten. Die Inflationsrate liegt bei 3,5 Prozent, weit über dem Ziel der Zentralbank von zwei Prozent. Diese Entscheidung spiegelt die anhaltende Sorge über die Inflationswelle wider und signalisiert eine vorsichtige Herangehensweise der Fed.

Die Fed belässt den Leitzins in der Spanne von 5,25 bis 5,50 Prozent, was seit März 2022 einer Anhebung um mehr als fünf Prozentpunkte entspricht. Die Hoffnung auf eine Abschwächung der Teuerung hat sich zerschlagen, und die Finanzmärkte erwarten keine Zinssenkung vor September aufgrund der zähen Inflation. Angesichts der zähen Inflation wird eine Zinssenkung erst im September erwartet, nachdem Hoffnungen auf einen früheren Zeitpunkt zerschlagen wurden.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten