Mittwoch, 19.06.2024

Rückgang der Inflation im Euroraum setzt sich fort

Tipp der Redaktion

Tobias Frank
Tobias Frank
Tobias Frank ist ein erfahrener Wissenschaftsjournalist, der mit seinen verständlichen Erklärungen komplexer wissenschaftlicher Themen überzeugt.

Die Inflation in der Eurozone sinkt weiter, mit einer Teuerungsrate von 2,4 Prozent im M\u00e4rz. Dies ebnet den Weg f\u00fcr eine m\u00f6gliche Zinswende durch die Europ\u00e4ische Zentralbank (EZB).

Im M\u00e4rz stiegen die Verbraucherpreise nur noch um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Kerninflation sank auf 2,9 Prozent. Es gab betr\u00e4chtliche Unterschiede in der Teuerungsrate zwischen den L\u00e4ndern.

Die sinkende Inflation in der Eurozone k\u00f6nnte eine baldige Zinswende durch die EZB erm\u00f6glichen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten