Mittwoch, 19.06.2024

Das Anwesen aus dem Film „Kevin – Allein zu Haus“ steht zum Verkauf

Tipp der Redaktion

Felix Maier
Felix Maier
Felix Maier ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist, der mit seinen tiefgehenden Analysen und seinem Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge überzeugt.

Das berühmte Anwesen aus dem Film „Kevin – Allein zu Haus“ steht zum Verkauf. Das Anwesen im US-Bundesstaat Illinois, das 1990 als Filmkulisse diente, soll nun 5,25 Millionen Dollar kosten. Es wurde inzwischen renoviert und verfügt über ein Heimkino und einen Basketballplatz. Trotz der Veränderungen sind einige Elemente aus dem Film, wie die Haustür und die Treppe, erhalten geblieben. Interessenten müssen mit kreischenden Fans rechnen, die regelmäßig vorbeikommen, um Fotos zu machen. Der Film „Kevin – Allein zu Haus“ war ein Quotensieger in der Heiligabend-Primetime der vergangenen Jahre.

Das Anwesen befindet sich in Winnetka, Illinois und ist 530 Quadratmeter groß. Es hat fünf Schlafzimmer und wurde vor zwölf Jahren für 1,585 Millionen Dollar gekauft und renoviert. Es verfügt über ein Heimkino und einen Basketballplatz. Trotz der Renovierungen sind einige Elemente aus dem Film erhalten geblieben, darunter die Haustür und die Treppe. Der Verkaufspreis beträgt 5,25 Millionen Dollar. Der Film „Kevin – Allein zu Haus“ war im Heiligabend-Primetime stets der Quotensieger der vergangenen Jahre.

Das Anwesen aus dem Film „Kevin – Allein zu Haus“ ist ein Stück Filmgeschichte und bietet Interessenten die Möglichkeit, ein berühmtes Filmanwesen zu erwerben. Der hohe Verkaufspreis und das Interesse von Fans machen es zu einem besonderen Objekt am Immobilienmarkt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten