Samstag, 15.06.2024

Kabinett genehmigt Erleichterungen für Hausärzte

Tipp der Redaktion

Clara Wagner
Clara Wagner
Clara Wagner ist eine leidenschaftliche Kulturjournalistin, die mit ihrem feinen Gespür für Trends und Entwicklungen im Kultursektor begeistert.

Das Bundeskabinett hat Erleichterungen für Hausärzte gebilligt, um das Netz der Hausarztpraxen angesichts einer kommenden Ruhestandswelle aufrechtzuerhalten. Die Maßnahmen sollen bessere Arbeitsbedingungen und Anreize schaffen, um die Versorgung vor Ort zu sichern und ein flächendeckendes Praxisnetz aufrechtzuerhalten.

Der Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Karl Lauterbach sieht verbesserte Arbeitsbedingungen und Obergrenzen bei der Vergütung für Hausärzte vor. Eine Jahrespauschale zur Behandlung chronisch kranker Patienten soll eingeführt werden, um Praxisbesuche nur zum Abholen von Rezepten zu vermeiden. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, angesichts einer Ruhestandswelle ein flächendeckendes Praxisnetz aufrechtzuerhalten.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten