Samstag, 15.06.2024

Ryanair lockt Kunden mit Rabatten

Tipp der Redaktion

Lea Keller
Lea Keller
Lea Keller ist eine engagierte Lokaljournalistin, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Belange der Menschen vor Ort bekannt ist.

Ryanair, Europas größter Billigflieger, plant, Kunden mit Rabatten anzulocken und den Ticketverkauf anzukurbeln. Das Unternehmen musste in den vergangenen Monaten Flüge streichen und Passagierprognosen kürzen. Es gibt jedoch auch Hinweise auf leicht erhöhte Preise im Vergleich zum Vorjahr.

Mit Rabatten will Ryanair Kunden gewinnen und den Ticketverkauf ankurbeln. Das Unternehmen musste Flüge streichen und Passagierprognosen kürzen. Die Gewinnprognose hängt von der Passagierzahl im Sommer ab. Es besteht auch das Risiko weiterer Lieferverzögerungen bei Boeing-Maschinen. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr stiegen die Passagierzahlen um 23 Prozent, und der Gewinn wuchs um fast die Hälfte auf rund 1,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen einen Aktienrückkauf in Höhe von 700 Millionen Euro an. Das Ziel für das laufende Geschäftsjahr ist es, die Passagierzahl um acht Prozent zu steigern.

Ryanair setzt auf Preisnachlässe, um den Ticketverkauf anzukurbeln. Die Gewinnentwicklung hängt von der Passagierzahl und möglichen Lieferverzögerungen ab. Trotz Herausforderungen in den vergangenen Monaten plant das Unternehmen, die Passagierzahl weiter zu steigern und in den kommenden Monaten leicht erhöhte Preise durchzusetzen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten