Samstag, 15.06.2024

Streit um Parkhaus-Abriss in Erlangen: Baufirma von der Stadt rausgeschmissen

Tipp der Redaktion

Nina Berger
Nina Berger
Nina Berger ist eine engagierte Reporterin, die mit ihrer Leidenschaft für investigativen Journalismus und ihrer Detailgenauigkeit beeindruckt.

Der vierjährige Mateo aus Fürth ist zum Gesicht der Erlanger Bergkirchweih 2024 ernannt worden und wirbt auf den offiziellen Plakaten für die bevorstehende Veranstaltung. Die Entscheidung, Mateo als Werbegesicht zu wählen, fällt inmitten der Diskussion um die Familienfreundlichkeit des Festes und die Wirksamkeit der Werbekampagne.

Mit seinen lockigen Haaren und einem strahlenden Lächeln strahlt Mateo auf den offiziellen Plakaten der renommierten Bergkirchweih. Die Wahl des vierjährigen Jungen als Botschafter des Festes scheint nicht ohne Kontroverse zu sein. In einem Statement wurde bekannt gegeben, dass die Entscheidung, Mateo als Werbegesicht zu wählen, die familienfreundliche Ausrichtung der Veranstaltung unterstreichen soll. Ein Sprecher der Veranstalter äußerte sich: „Mateo verkörpert die Unbeschwertheit und Lebendigkeit, die wir auf der Bergkirchweih feiern wollen. Sein Lächeln ist ansteckend und spricht eine breite Zielgruppe an.“

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten