Samstag, 15.06.2024

Jeremy Corbyn plant, gegen Labour anzutreten

Tipp der Redaktion

Felix Maier
Felix Maier
Felix Maier ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist, der mit seinen tiefgehenden Analysen und seinem Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge überzeugt.

Jeremy Corbyn, ehemaliger Führer der Labour-Partei, plant, bei der anstehenden Parlamentswahl als unabhängiger Kandidat im Londoner Wahlkreis Islington North anzutreten. Diese Entscheidung kam nach seiner Ausschließung aus der Labour-Fraktion, aufgrund von Vorwürfen, nicht entschieden genug gegen antisemitische Strömungen in der Partei vorgegangen zu sein.

Die Labour-Partei unter der Führung von Keir Starmer sieht sich derweil in Meinungsumfragen vor den regierenden Konservativen. Trotzdem wird sie Corbyn nicht als Kandidat unterstützen. Es ist noch unklar, wer stattdessen für den Wahlkreis Islington North antreten wird. Die kommende Parlamentswahl am 4. Juli verspricht somit einen Showdown zwischen den verschiedenen politischen Kräften zu werden.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten